Die besten 20 Live „ROCK“ CDs

Allman Brothers Band – At Fillmore East
Blue Öyster Cult – On Your Feet Or On Your Knees
Deep Purple – Made In Japan
Dr. Feelgood – Stupidity
Rory Gallagher – Irish Tour 74
Grateful Dead – Live/Dead
Sammy Hagar – All Night Long
B. B. King – Live At The Regal
Little Feat – Waiting For Columbus
Bob Marley – Live!
MC5 – Kick Out The Jams
The Ramones – It’s Alive
The Rolling Stones – Get Your Ya Ya’s Out
Bob Seger – Live Bullet
Talking Heads – The Name Of This Band Is Talking Heads
Thin Lizzy – Live And Dangerous
UFO – Strangers In The Night
Uriah Heep – Live 73
Muddy Waters – At Newport
The Who – Live At Leeds

Werbeanzeigen

0 Responses to “Die besten 20 Live „ROCK“ CDs”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Werbeanzeigen