Nikon FX

Die Vorteile des Vollformats (u.a. Bildqualität, selektive Schärfe, Rauscharmut, Sucherbild) haben mich letztlich bei der Anschaffung einer Nikon D700 und diverser Nikkor FX-Objektive überzeugt. Die Qualität des Nikkor 14-24 f/2,8 ist überragend und schlägt Nikons DX-Pendant um Längen. Während das Nikkor 12-24 f/4 eine sehr gute Schärfe in der Mitte aufweist, fällt es doch zum Rand spürbar ab und das trotz abblenden. Dagegen ist das Nikkor Superweitwinkel 14-24 f/2,8 randscharf bis in die Ecken und das selbst bei Offenblende. Damit übertrifft das 14-24 f/2,8 sogar einige von Nikons besten Festbrennweiten.

Advertisements

0 Responses to “Nikon FX”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: