Archiv für April 2015

6 + 2

Unsere Wellensittiche haben Zuwachs bekommen.  Zu den bisherigen 6 sind noch 2 hinzu gekommen. Hier alle 8 Wellensittiche (4 Männchen und 4 Weibchen) auf dem Vogelbaum.

budgies

Advertisements

Blitzmarathon

blitzDer bundesweite 24-Stunden-Blitzmarathon (16. bis 23.4.2015) wurde groß angekündigt, aber während der Fahrt auf meiner Hausstrecke zum Motorradtreff Kathi Bräu war kein einzigen Blitzer zu entdecken. Seitdem die Höchstgeschwindigkeit durchs Ahorntal auf 60 km/h begrenzt wurde, ist der Spaßfaktor erheblich gesunken. Es macht einfach keinen Spaß im Blümchenpflücker-Modus durch die Kurven zu eiern.

Verwundert nehme ich zur Kenntnis das an diesem wunderschönen Frühlingstag im April nur wenige Motorradfahrer zu sehen sind. Vielleicht haben viele Fahrer doch Schiss geblitzt zu werden. Die leckeren Rostbratwürste mit Kraut entschädigen für den eingebremsten Ausflug an diesem Nachmittag.

Schaschlik 2015

kathiWas liegt ferner als an diesem sonnigen Frühlingstag einen Motorradausflug zu machen. Das Ziel ist natürlich der Motorradtreff Kathi Bräu in Aufseß in der Fränkischen Schweiz.  Die Strecke durch das Wiesenttal oder Ahorntal zählt zu den schönsten Motorradrouten in der Fränkischen Schweiz. Bei dem ersten richtig warmen Frühlingstag mit Temperaturen über 20°C ist der Parkplatz mit Motorrädern vollgeparkt. Da schmeckt das erste Schaschlik in der noch jungen Motorradsaison umso besser. Hier gibt es das beste Schaschlik und auch die Rostbratwürste sind nicht zu verachten. Gut gestärkt geht es am frühen Abend wieder auf die Heimfahrt.

Bild des Monats April

easter

Vogel Zuhause

Cage_1Seit einigen Tagen sind die sechs Wellensittiche meiner Lebensgefährtin in ihr neues Zuhause umgezogen. Ziemlich schnell haben sie sich an das größere Zuhause gewöhnt. Der Käfig „New Madeira Double“ von Montana Cages bietet für eine artgerechte Haltung Platz für bis zu 12 Wellensittiche. Aber dieser großer Käfig (165 x 54 x 153) ersetzt keinen Freiflug. Deshalb können die Sechs tagsüber den Käfig jederzeit zum fliegen verlassen. Genügend „Knabberzeug“ im Käfig verhindert das sich Wellensittiche Teile der Wohnungseinrichtung vornehmen.

Cage_2Von Frühjahr bis Herbst können sie außerdem in die maßangefertigte Fenstervoliere hinaus fliegen. Idealer Platz um Licht zu tanken. Wellensittiche benötigen direktes Sonnenlicht mit hoher Lichtintensität oder eine spezielle Beleuchtung zur Erzeugung von Vitamin D. Viele Vogelhalter meinen das ein oder mehrere Fenster genügend Sonne in den Raum bringen. Was viele nicht bedenken ist, dass das Fensterglas zwar Licht durchlassen, die notwendigen UV-Strahlen aber nicht in den Raum gelangen. Darum ist eine spezielle Vogellampe neben einem geeigneten Käfig das wichtigste Utensil bei der Vogelhaltung.




Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien