Restaurant SoulFood, die Sechste

Honda

 

An einem sonnigen Frühlingstag sind wieder unsere Hondas unterwegs. Die 40 km lange Strecke über den Veldensteiner Forst nach Auerbach ist mittlerweile unsere zweite Hausstrecke.

SoulFoodZuerst wird der Durst gelöscht. Die hausgemachte Himbeerlimonade ist eine herrlich leckere Erfrischung. Anschließend stellen wir uns ein dreigängiges Menü zusammen. Die Suppe ist der leichte Auftakt. Das Risotto ist sehr gut, auch wenn es für meinen Geschmack eine Spur zu viel Knoblauch ist. Das Dessert ist ebenfalls lecker. Rundum zufrieden, freuen wir uns schon jetzt auf den nächsten Besuch im SoulFood.

  • Schaumsuppe von der wilden Brunnenkresse mit knusprigem Frühlingsbrot
  • Cremiges Bärlauchrisotto vom Acquerello-Reis mit gebratenen Rotschalengarnelen und Mandelmilchschaum
  • Rhabarberfeld mit weißer Schokoladencreme und frischem Erdbeersorbet

Speisen: 7/10
Service: 6/10
Ambiente: 7,5/10

SoulFood
Unterer Markt 35
91275 Auerbach

Advertisements

0 Responses to “Restaurant SoulFood, die Sechste”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: