Restaurant Touché

 

Bei sommerlichen Temperaturen besuchen wir das Steak-Restaurant Touché auf Burg Hartenstein. Ein steiler Weg führt hinauf zur Burganlage, die aus dem Jahr 1250 stammt. Vom Biergarten hat man eine schöne Aussicht auf Hartenstein und die umliegenden Wiesen und Wälder.

 

Wir bestellen zu einer Holunder-Schorle jeweils eine Vorspeise und ein Hauptgericht. Die Tomatensuppe schmeckt gut, aber sie ist nicht frisch püriert. Das Argentinische Filetsteak mit Beilage Bratkartoffeln ist zwar auf dem Punkt zubereitet, aber die hausgemachte Kräuterbutter weist nicht die nötige Konsistenz auf. Das ein dicker Minuspunkt, der mir den Hauptgang verleidet. Die Beilage Brokkoli sollte auf den Punkt gegart sein und noch bissfest sein.

 

 

Das Preis-Leistung-Verhältnis im Restaurant Touché passt nicht zusammen. Zudem die Servicekraft lieber in der Küche Hilfsarbeiten ausführt, anstatt sich um die Gäste zu kümmern.

Speisen: 4/10
Service: 2/10
Ambiente: 6/10

 

Restaurant Touché
Burg 1
91235 Hartenstein

Advertisements

0 Responses to “Restaurant Touché”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: