dCS Puccini und dCS U-Clock

 

Der britische High-End-Hersteller dCS hat sich auf beste digitale Wiedergabe spezialisiert und vertreibt SACD, CD Player, D/A-Wandler und Streamer. Der dCS Puccini ist ein Klassiker und eines der schönsten High-End-Produkte, die ich im Laufe der letzten 25 Jahre gesehen habe.

Im edlen Alugehäuse trennt eine Zwischendecke Wandler und Netzteil/Analogsektion voneinander. Das Herzstück des Puccini ist der 5-Bit-Ring-DAC. Die Wandlerplatine besteht aus einem diskret aufgebauten DAC, dass heißt keine Chips von der Stange.  Der Puccini bekommt seinen Takt von der seperaten U-Clock vorgegeben.

Diese Kombination ist auch 10 Jahre nach der Einführung klanglich immer noch State-of-the-Art. Die Höhen klingen fein aufgelöst ohne jegliche digitale Schärfe. Die so wichtige Mitten-Wiedergabe klingt klar und voll. Der Bass präzise und voluminös. Ein technisch perfektes und musikalisch atemberaubender SACD-Player/D/A-Wandler in einem Gehäuse.

Advertisements

0 Responses to “dCS Puccini und dCS U-Clock”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: