ZweiSinn Bistro & Fine Dining

Zwei Besuche im 1-Sterne-Restaurant ZweiSinn – mittags im Bistro und abends im Fine Ding Restaurant. Chefkoch Stefan Meier und seine Küchencrew verbinden regionale Küche mit französischem Einschlag.

 

KÜRBISSUPPE
Kürbiskerne| Kernöl

SEESAIBLING
Pfifferlingsrisotto | Kerbelschaum

CHALLAN ENTENBRUST
Kürbis | Quitte

SCHOKOLADEN BIRNENTARTE
Birnensorbet

 

Das Brot von der Bäckerei Arnd Erbel in Dachsbach ist sehr gut. Dazu gibt es Curry-Frischkäse. Ich würde aber lieber eine Butter zu diesem leckeren Brot bevorzugen.

zs_1

 

Die Kürbissuppe hat einen feinen mild würzigen Geschmack, etwas weniger Kernöl hätte dem Aroma aber gut getan (7,5/10).

zs_2

 

Der Saibling ist kross angebraten und weist eine fein rosa Farbe auf. Die Konsistenz des Risotto ist cremig und hat trotzdem Biss. Ein wunderbarer Teller (8/10).

zs_3

 

Die Entenbrust aus Challans ist rosa gebraten. Diesem Exemplar fehlt die zarte Textur, wie ich sie zuletzt im Epicure in Paris genossen habe. Auch die Haut könnte etwas knuspriger sein (7/10).

zs_4

 

Zum Schluss gibt es Birne. Eine feinere Tarte findet man auch in den Pariser Bistros nicht (8/10).

zs_5

 

Einige Tage später besuchen wir das Fine Dining Restaurant im ZweiSinn.

Das Menü Entdeckungsinn kann man als 4- oder 5-Gang Menü (85 bis 95 €) bestellen.

Wir bestellen das 4-Gänge Menü.

THUNFISCH
Brombeere | Kohlrabi | Miso

SCHOTTISCHER LOCH DUART LACHS
Safran | Tropea-Zwiebel | Staudensellerie | Quinoa

SILVER HILL ENTENBRUST
Kürbis | Quitte | Liebstöckel

ZWETSCHGE
Roggenbrot | Nussbutter

 

zs_6

zs_8

 

Nachdem Amuse Bouche gibt es ein Sauerteigbrot mit gesalzener Butter und Nussbutter.

zs_7

 

Der Thunfisch hinterlässt zwiespältigen Eindruck. Es schmeckt fad, als wären die Aromen verloren gegangen. Leider ein misslungener Auftakt (5,5/10).

zs_14

 

Das Fischgericht versöhnt wieder. Quinoa ist ein sehr guter Kontrast zum halbgegarten Lachs. Der Jus hat eine milde Würze und unterstreicht dieses feine Komposition (7/10).

zs_9

 

Die sous-vide gegarte und auf der Haut gebratene Ente ist geschmacklich sehr gut, wenn nicht die Haut so einen großen Fettanteil aufweisen würde. Die Challans Ente hat mir besser zugesagt (6,5/10).

zs_10

 

Nach einem Pre-Dessert gibt es Pflaumen und Petit Four. Ein feiner Abschluss (7/10).

zs_11

zs_12

zs_13

 

Im Vergleich zum Bistro, ziehe ich die bodenständige Bistro-Küche im Restaurant ZweiSinn vor. Diese ist nicht unnötig verspielt und bringt feine Küche auf dem Punkt.

 

ZweiSinn
Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg

Advertisements

0 Responses to “ZweiSinn Bistro & Fine Dining”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Advertisements