Der Schwarze Adler Reloaded

sa_1

 

Zweitbesuch im Restaurant Der Schwarze Adler in Kraftshof bei Nürnberg. Die Mittagskarte könnte ruhig öfters wechseln. Jetzt im März befinden sich größtenteils die gleichen Gerichte in teils leicht abgeänderter Form auf der Speisekarte, die wir bereits im Januar vorfanden.

sa_2

 

Das frisch gebackene Brot mit hausgemachter Butter ist fein, aber kein Vergleich zum Brot, dass wir zuletzt im Restaurant Sosein genießen durften.

sa_4

 

Wir bestellen Vorspeise, Hauptgang und Dessert.

Wintersalat | Honig | Rinderschinken | Brotöl

Geschmortes vom fränkischen Weiderind | Rosa Radicchio | Kräutersaitling | Jus

„Winter 2018“

 

sa_5

sa_6

sa_7

sa_8

sa_9

sa_3

 

Die einzelnen Gänge sind durchaus schmackhaft. Etwas mehr Kreativität wäre dennoch wünschenswert.

Speisen: 6/10
Service: 8/10
Ambiente: 8/10

Der Schwarze Adler
Kraftshofer Hauptstraße 166
90427 Nürnberg

Advertisements

0 Responses to “Der Schwarze Adler Reloaded”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s






Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: