Grazamela, Ronda und Restaurant Bardal

anda_110

Grazamela
Das Bergdorf zählt zu den schönsten Pueblo Blancos in Spanien. Das weiße Dorf liegt in der Sierra de Grazalama, ein faszinierender Naturpark mit vielen Tier- und Pflanzenarten. Am Morgen kann man noch in Ruhe durchs Dorf schlendern und fotografieren, bevor die Bustouristen im Ort einfallen. 

anda_108

anda_111

 

Über Ronda muss man nicht viel sagen, der Ort mit der Puento Nuevo ist zweifellos eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Spanien. Am schönsten ist Ronda am frühen Morgen oder frühen Abend. Dann haben die Tagestouristen die Stadt verlassen und es ist angenehm leer. 

anda_114.jpg

anda_112

anda_078

 

Kulinarik in Ronda
Ich besuche das 1-Stern-Restaurant Bardal in der Altstadt von Ronda. Ungewöhnlich ist die Lage. Das Restaurant liegt nur wenige Schritte von der Puento Nuevo entfernt, umgeben von billigen Touristenrestaurants. Hier verwöhnt Chefkoch Benito Goméz die Gäste mit seiner Philosophie der andalusichen Küche.

anda_113

 

Es gibt ein kleines Menü für 95€ und ein großes Menü für 110€. Die Zutaten des großen Menü klingen verlockend und somit fällt die Wahl leicht. Es beginnt mit einer fantastischen Knoblauchsuppe mit Schinken. Anschließend wird zweierlei Brot mit Ziegenbutter und Olivenöl aus Ronda serviert.

 

Garlic Soup

anda_116

anda_122

 

Smoked Eel Fried Dough & Pumpkin, Trout Roes and Goat Cream Cornet

anda_117

 

„Pringá“ Meat, Quinoa and „Payoyo“ Cheese Taco

anda_118

 

Oyster Confit, Spicy Green Tomato Juice, Cottage Cheese and Vanilla

anda_119

 

Razor Clam Comd Soup, Green Asparagus and Caviar

anda_120

 

Grilled Leaks, Partridge Rillettes, Egg Yolk and Young Leeks with its Ash

anda_121

 

Cuttlefish in „Amarillo“ Stew

anda_123

 

Green Peas, Chard, Pig’s Snout and Ear

anda_124

 

Goat Sweetbread, Mushroom, Truffle and Sheep Milk

anda_126

 

Artichokes and Black „Butiffara“

anda_127

 

Grilled Seabass with Spinach

anda_125

 

Duck Meatball Civet

anda_128

 

Venison with Bordelaise Sauce and Smoked Gabbage, Foie and Truffle Terrine

anda_130

 

Dressed Lettuce

anda_131

 

Orange, Orange Blossom and Algarrobo Cake

anda_132

 

Grilled Pear, Lemond and Rosemary

anda_133

 

Corn and Spicy Chocolate

anda_134

 

Petit Fours & Café

anda_135

anda_136

 

Selten hat mich ein Sternerestaurant so fasziniert wie das Bardal. Exzellentes Handwerk und kreative Kulinarik auf sehr hohem Niveau. Dieses Restaurant verdient mehr als nur einen Michelin Stern. Warum das Bardal nur einen Stern inne hat, ist mir nach diesem Besuch ein Rätsel.

Speisen: 8
Service: 8
Ambiente: 7,5

Bardal
Calle José Aparicio1
29400 Ronda
Spanien

Fortsetzung: Andalusien 2019 – Antequera

Werbeanzeigen



Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Werbeanzeigen