Impressionen aus Heidelberg, Teil 1

 

Es sind schon einige Jahre vergangen, seitdem ich die Heidelberg am Neckar besucht habe. Zwei Tage dürfen es schon sein um die hübsche Altstadt, die Wandmalereien, die Universität, Museen, Philosophenweg und das Heidelberger Schloss zu besichtigen. Ich übernachte im Star Inn & Suites. Die 2018 eröffnete Hotelanlage ist großzügig angelegt und von der Altstadt nur vier Stationen mit der Straßenbahn entfernt.  

hd_20.jpg

 

Besonders bei ausländischen Touristen, vor allem Amerikaner und Japaner ist die Altstadt von Heidelberg beliebt. Dies liegt daran, dass der historische Stadtkern seit dem 17. Jahrhundert nahezu unverändert geblieben ist. Heidelbergs Hauptstraße, die längste Fußgängerzone Europas, ist gesäumt mit auswechselbaren Läden und billigen Restaurants. In den Gassen findet man doch das eine oder andere hübsche Geschäft und Café. 

hd_13

hd_14

hd_16hd_17

hd_15.jpg

hd_8

 

Heidelberg ist bekannt für die altehrwürdige Universität, die im 14. Jahrhundert gegründet wurde. Die Mensa der Uni Heidelberg zählt zu den besten Deutschlands. Die Studenten haben von Mittag bis Abend eine Riesenauswahl am Buffet und auch an die Veganer wird gedacht. Ich probiere die Semmelknödel mit Champignons und Bohnen. Okay, man wird satt, aber kulinarische Genüsse sollte man in der Mensa nicht erwarten.

hd_18

hd_19

 

Zum hinunterspülen ein kühles Bier.

hd_21

hd_7

Impressionen aus Heidelberg, Teil 2

Werbeanzeigen



Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Werbeanzeigen