Biergarten nach Regeln

Die Corona-Pandemie hat die Gastronomie fest im Griff. Über zwei Monate waren die Biergärten in Bayern geschlossen, bevor sie am 18. Mai wieder öffneten. Bei frühsommerlichen Temperaturen haben wir unserem Lieblingsbiergarten Gasthof Seitz in Thuisbrunn einen Besuch abgestattet.

Einfach Platz nehmen, ist passé. Man muss eine Kontaktrufnummer hinterlegen und bekommt dann seinen Platz zugewiesen. Wenn mehrere Gäste gleichzeitig ankommen, dürfte es wohl zu Verzögerungen kommen. Die Abstände der Tische untereinander sind jetzt großzügig bemessen, sorgen aber für ein verringertes Platzangebot.

 

t1

 

Es ist alles ein wenig umständlich, was aber unseren Appetit nicht schmälert. Zu einem dunklen Radler gibt es ein Wiener Schnitzel. Das Schnitzel wird in der Pfanne gebacken und schmeckt lecker, als Beilage gibt es Pommes Frites und Salat. Abgesehen von Pommes aus der Tüte werden alle Zutaten frisch zubereitet.

t2

 

Im Gasthof Seitz gibt es keine kulinarische Spezialitäten, dafür bodenständige fränkische Küche.

Speisen: 6/10
Ambiente: 7/10

 

Gasthof Seitz
Thuisbrunn 11
91322 Gräfenberg




Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Archiv