Carmelo Greco

Das italienische Restaurant Carmelo Greco ist eine Frankfurter Institution. Es ist nicht der typische Italiener von nebenan, wo es Pasta und Pizza gibt. Stattdessen bietet der gebürtige Sizilianer Carmelo Greco eine authentische italienische Feinschmeckerküche. Das Restaurant in Frankfurt-Sachsenhausen gehört zu den wenigen italienischen Restaurants in Deutschland, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet sind. Die Inneneinrichtung ist elegant, Weiß- und Grautöne wechseln sich mit Goldtöne ab.

 

Mittags wird, wie abends, ein drei-, vier- oder fünfgängiges Menü angeboten. Ich habe Appetit mitgebracht und bestelle das viergängige Mittagsmenü für 49 €.

 

Die Küche grüßt mit einem dreiteiligen Ensemble aus einer getrockneter Paprika, panierten Stockfisch und Parmesan in Eigelb mit Erbsencreme. Ein Brioche, italienisches Weißbrot, Nussbrot und Butter gibt es auch noch. 6,9/10

 

Der erste Gang ist ein Thunfisch Tatar mit geeister Gänsestopfleber. Der Thunfisch ist von guter Qualität und perfekt temperiert. Die geeiste Gänsestopfleber harmoniert wunderbar mit dem Thunfisch. Das ist Produktküche pur. 7/10

 

Es folgen hausgemachte Rigatoni mit Kalbsragout, Schweizer Käse und fermentierten Knoblauch. Die Pasta sind vielleicht einen Tick zu al dente, ansonsten ein gelungener Gang. 7/10

 

Bodenständig sieht der Hauptgang aus. Kalbsbäckchen in Portweinsauce, Kartoffelmousse, Selleriecreme, Pfifferlinge und Steinpilze. Es schmeckt deftig, aber das Kartoffelmousse und die Pilze bringen Abwechslung. 7/10

 

Zum Abschluss gibt es ein Pana cotta und Nussbaisser. Das schmeckt nicht ganz so überzeugend wie die Gänge zuvor. 6,5/10

Fazit: Küchenchef, Inhaber und Namensgeber Carmelo Greco bietet eine kreative und modern interpretierte italienische Küche. Der überaus freundliche Service und das elegante Ambiente lassen die triste Umgebung vor der Tür vergessen.

Speisen: 6,9/10
Service: 7,5/10
Ambiente: 7,5/10

 

Carmelo Greco
Ziegelhüttenweg 1-3
60598 Frankfurt




Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Archiv