Umar Fisch Bar


Unterhalb des Karlsplatz liegt Wiens größte Untergrundpassage, welche den Zugang zur U1 und U4 ermöglicht. Von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Naschmarkt. Eigentlich bin ich nur wegen einer kulinarischen Perle hier. Inhaber Erkan Umar, der auch einen traditionsreichen Fischhandel betreibt, betreibt dort die vom Michelin und Gault-Millau empfohlene Uma Fisch Bar. Sein Koch Stefan Doubek, langjähriger Souschef bei Konstantin Filippou, bereitet die Fischgerichte ohne Schnickschnack sehr puristisch zu. 


Das 11-Gang-Menü ist mir mittags zu viel, denn ich habe am Abend noch ein größeres Menü vor mir. Ich begnüge ich mich mit vier Gängen à la carte.
 

Ora King Lachs, Forellenkaviar, Kapern, Tamarinde.


Imperial Kaviar, Belgische Waffel, Creme Frâiche.


Calamari, Sriracha, Fingerlime


Jakobsmuschel, Zwiebel, Shiitake, Trüffel, Langostino, Nori, Sansho


Speisen: 7/10
Service: 6,5/10 
Ambiente: 6,5/10


Uma Fisch Bar
Naschmarkt Stand 76-79
1060 Wien
Österreich




Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Neueste Kommentare

Archiv