Archive for the 'Kulinarik' Category



Roots

„Roots“ nennt sich der kleine Imbiss in Nürnbergs Innenstadt unweit der Lorenzkirche. Es gibt täglich wechselnde Nudelgerichte, Salate oder nur eine Pizzaschnitte. Innen geht es an den wenigen Tischen sehr beengt zu. Das „Roots“ ist eine gute Alternative neben den benachbarten Salatbars, Suppen-, Döner- und Curryküchen. Sehr empfehlenswert für den kleinen Hunger zwischendurch.

 

r_6

r_1

r_2

r_5

r_3

 

Roots
Lorenzer Str. 23
90402 Nürnberg

Advertisements

Restaurant Haerlin

ha_1

 

Das Hamburg nicht gerade das kulinarische Paradies ist, dürfte unter Kennern bekannt sein. Ob nun Cornelia Poletto, Haerlin, Jacobs, Jellyfish, Le Canard Nouveau, Piment, The Table Kevin Fehling die besten Restaurants in Hamburg sind, darf jeder Feinschmecker selber entscheiden. Da ich kein Freund von Communal Table Restaurants bin, kommt das 3-Sterne-Restaurant The Table nicht in Frage. Ich habe stattdessen das 2-Sterne-Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten ausgewählt.

Der Service bekleckert sich nicht mit Ruhm. Erst ist die Online-Reservierung nicht vermerkt, dann wird eine zweite Bestätigung mit dem falschen Datum verschickt. Bei der Menüwahl werde ich dann gefragt, wie ich denn gerne die Taube hätte, obwohl ich vorab angegeben habe, dass ich keine Taube möchte. Drei dicke Schnitzer, die einem Restaurant mit diesem Anspruch nicht passieren darf. Zudem werden die Menükärtchen teils in deutscher und englischer Sprache hingestellt.

 

ha_2

 

Zur Einstimmung gibt es zwei Gläschen Trauben-Secco Aperitif auf „Die große Gaumenparty.”

Das sechsgängige Menü wird durch ein dreiteiliges Amuse Bouche eingeleitet. Bunte Krabbentarte (7,5/10), Ostseeaal mit Anisbaiser (8,5/10) und Rindertartar auf „Russische Art“ (8,5/10). Der regionale Bezug ist wunderbar getroffen. So kann es gerne weitergehen.

ha_3

ha_4

ha_5

ha_6

 

Danach gibt es noch Zweierlei Brot mit Heubutter & Sauerkrautcrème.  Das Brot wird direkt davor frisch gebacken und kommt noch warm an den Tisch.

ha_7

 

ha_8

Roh marinierte Jakobsmuschel, Gänseleber und Trüffel mit warmer Trüffelvinaigrette  8,5/10

 

ha_9

Lofoten Kabeljau mit Safran & Meeraromen  9/10

 

ha_10

Blauer Hummer mit Bergamotte und Apfel-Wasabicrème  9/10

 

ha_11

Angler Sattelschwein mit Parmesan-Trüffelschaum & Artischockensalat  8,5/10

 

ha_12

Limousin-Lamm mit gratinierter Zwiebeltarte & Dilljus  8/10

 

ha_13

Sesam mit geeister Litschi und Passionsfrucht  8/10

 

ha_14

Knuspernougat mit Waldbeercrème, geeister Milchcrème und Haselnuss  8,5/10

 

ha_16

ha_15

Petit Fours „Sweets for My Sweet“  8/10

Fazit: Ein wunderbares Menü auf sehr hohem Niveau.

Speisen: 8,5/10
Service: 0/10
Ambiente: 8,5/10

Restaurant Haerlin
Neuer Jungfernstieg 9-14
20354 Hamburg

IZAKAYA Hamburg

iza_1

 

Das japanische Bar-Restaurant im Hotel Sir Nikolai, am Ufer des Nikolaifleets, wurde im Frühjahr 2017 eröffnet. Izakaya heißt übersetzt Kneipe. Der Name ist jedenfalls cooles Understatement und passt so gar nicht zur edlen Einrichtung: Kupfertische, Perserteppiche, Antiquitäten, verspiegelter Kamin usw. Beim Service bleibt nichts dem Zufall überlassen, jede Geste ist einstudiert, jeder Handgriff sitzt. Durch die offene Küche kann man Küchenchef Ben Provis und seine Köche bei der Zubereitung der Speisen beobachten. In der Mitte befindet sich ein traditioneller Robata-Grill. Das Izakaya steht für eine moderne Fusionsküche – Japan trifft Südamerika.

iza_2


Sashimi von der Gelbflossenflunder
mit Huacaina Sauce 

iza_3


Baby Tintenfisch
mit grünem Jalapeño Dressing

iza_4


Sashimi vom Wolfsbarsch
mit “Extra Virgin Olive Oil” und getrocknetem Miso

iza_5

iza_7


Wagyu
mit Yuzu Kosho

iza_6

 

Frisch gebackene Vanille & Yuzu Madeleine Selektion, Früchte Marmelade und weiße Schokoladen Chantilly

iza_8

 

Das Yellow Tail Sashimi wird mit kleinen dünnen Chili-Scheiben und peruanischer Huacaina Sauce serviert (7/10). Echtes Wasabi mitsamt einer japanischen Reibe gibt es auf Nachfrage. Der Babytintenfisch ist butterzart, nur die Zubereitung ist nicht besonders kreativ. Brokkoli, Spargel und Pilze vermischt zu einem eher belanglosen Gang (6/10). Der Wolfsbarsch ist dagegen sehr gut. Der Fisch hat eine sehr gute Qualität und harmoniert köstlich mit der Vinaigrette (7,5/10). Das Wagyu hat die richtige Reife, buttrig, nussig und zart im Geschmack, der Sushi-Reis hat eine feine Textur und ist richtig temperiert (7,5/10). Das Dessert ist zwar frisch zubereitet, aber keins von der besonderen einfallsreichen Sorte (6/10).

Das Izakaya überzeugt mit sehr guter Produktqualität zu fürstlichen Preisen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man gute Sushi-Bars in Deutschland an einer Hand abzählen kann. Ich freue mich schon auf dem nächsten Besuch, dann im IZAKAYA München.

Speisen: 7/10
Service: 7,5/10
Ambiente: 8,5/10

IZAKAYA Hamburg
Katharinenstraße 29
20457 Hamburg

Ristorante La Palma

Das italienische Restaurant La Palma gibt es mittlerweile über 35 Jahre in Fürth. In der teils schnelllebigen Gastronomielandschaft fast eine Ewigkeit. Inhaber Gianni Minneci bietet seinen Gästen gehobene italienische Küche. Ich kenne das La Palma auch schon über 20 Jahre und bin von der sehr guten Küche überzeugt. Besonders hervorheben möchte ich die Nudel- und Fischgerichte. Etwas störend finde ich nur die enge Bestuhlung.

 

lp_2

Rote Garnelen auf Puntarelle-Salat, Knoblauchbrot

 

lp_3

Gnocchi mit Käsefüllung in Steinpilz-Sauce

 

lp_4

Seeteufel-Filets mit Artischocken auf Orangen-Sauce und Steinpilz-Risotto

 

lp_5

Panna cotta

 

Speisen: 7/10
Service: 7,5/10
Ambiente: 7/10

La Palma
Karlstraße 22-24
90763 Fürth

 

Restaurant SoulFood, die 19.

Nach zuletzt eher durchwachsenen Erlebnissen in der Nürnberger Gastroszene ist es Zeit wieder das 1-Sterne-Restaurant SoulFood in Auerbach in der Oberpfalz zu besuchen. Es ist mittlerweile unser 19. Besuch in diesem kleinen Restaurant. Die Anzahl der Besuche zeigt, wie gut es uns dort schmeckt. Wie wir an der neuen Speisekarte sehen, hat sich Chefkoch Michael Laus wieder von der vielfältigen asiatischen Küche inspirieren lassen.

Zuerst einen Schluck von der hausgemachten Limonade. Dann kommt auch schon der Brotkorb mit brauner Butter und Frischkäse auf dem Tisch.

sf_1

 

Als Amuse Bouche gibt es Tartar vom gebeizten Saibling mit Honigsenf.

sf_2

 

Als Zugabe gebratene JakobsMuscheln mit Trüffeln

sf_3

 

Wir stellen uns ein dreigängiges Menü zusammen

sf_5

Schaumsuppe von der Belugalinse mit Jaipur Curry, Maishähnchen und Erdnüssen.  7,5/10

 

sf_4

Carpaccio von der Gelbflossenmakrele mit Mandarinengel, Pomelo, Kalamansi-Vinaigrette, Koriander und gepufftem Quinoa.  8/10

 

sf_6

Hausgemachte Trüffel-Tagliatelle mit frisch gehobeltem schwarzen französischen Wintertrüffel.  7,5/10

 

sf_7

Beef Rendang – Indonesischer Rindereintopf mit Karotte, Ingwer, frittierten Curryblättern und gedämpftem Milchbrötchen.  7/10

 

sf_8

Avocado Panna Cotta mit Schoko Sojasorbet und Kokosflakes.  8/10

 

Ein kulinarisches Erlebnis zum Jahresauftakt. Das SoulFood steht für kreative Küche mit asiatischen Einflüssen.

SoulFood
Unterer Markt 35
91275 Auerbach

ZweiSinn, die 5.

Wir besuchen zum fünften Mal das Restaurant ZweiSinn in Nürnberg. Mittags gibt es in dem schicken 1-Sterne-Restaurant gehobene Bistro-Küche und abends Sterne-Küche. Wir bestellen drei Gänge…

Hausgemachte Spaghettini
Perigord Trüffel

Salzwiesen Lammrücken
Birne | Bohne | Speck | Pomme rissolée

Opera Schnitte
Weißes Kaffeeeis | Physalis

Dekonstruierter Bratapfel
Rumrosinen | Vanille | Marzipan

Zuerst gibt es Brot mit Frischkäse. Das Brot schmeckt so gut, dass man gar nicht damit aufhören möchte. Sehr lecker.

zs_1

 

Der Zwischengang Spaghettini mit Trüffel ist sehr gut. Der Trüffel schmeckt nussig, erdig und passt wunderbar zu der mild geschäumten Soße. Ein sehr guter Auftakt (7,5/10).

zs_2.jpg

 

Es folgt das Lamm. Das Fleisch auf den Punkt gegart und buttrig im Geschmack. Die Bohnen haben den richtigen Biss. Nur die Bratkartoffeln triefen nach Fett und trüben den Geschmack (6,5/10).

zs_3.jpg

 

Die erste Süßspeise ist eine Opera Schnitte und besteht aus Mandel-Biskuitschichten, die in Kaffee getränkt sind, Ganache und Kaffee-Buttercreme. Das Ganze ist mit Schokolade überzogen. Das kühle Eis setzt den Gegenpol zu der cremigen Schnitte. Sehr gut (7,5/10).

zs_4

 

Das Dessert vom dekonstruierten Bratapfel kann nicht überzeugen. Bei der Marzipanmasse wünschte ich mir einen intensiveren Geschmack. Karamellstücke, die man auch als Zahnplombenentferner verwenden könnte, gehören aber nicht dazu (5/10).

zs_5

 

Zum Abschluss gibt es noch einen Espresso.

zs_6

 

Fazit: Stefan Meier und sein Team überzeugen mit einer geschmackvollen Bistro-Küche. Wenn auch das eine oder andere Gericht nicht immer überzeugt. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist gerade noch befriedigend. Nürnberg ist nicht Paris, und die dortigen 1-Sterne-Bistros bieten mehr fürs Geld.

Speisen: 7/10
Service: 7/10
Ambiente: 7/10

ZweiSinn
Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg

Einzimmer Küche Bar

Es ist unser erster Besuch in dem Restaurant Einzimmer Küche Bar in Nürnbergs Altstadt. Der Speiseraum ist zwar klein, aber geschmackvoll eingerichtet. Die Karte ist sehr übersichtlich. Es stehen nur vier Gerichte zur Auswahl. Die überaus faire Preisgestaltung ist für die Nürnberger Gastronomie geradezu sensationell.

ez_2ez_1ez_3

 

Zu einem fruchtigen Quitte-Aperitif bestellen wir eine Vorspeise, ein Hauptgang und ein Dessert.

ez_4

 

Als Vorspeise gibt es Polenta mit Spitzkohl. Reduziert auf die Grundprodukte ist das schon mal ein feiner Auftakt (6,5/10)

ez_5

 

Entrecôte mit Dreierlei vom Blumenkohl und einer Hagebutte-Sauce. Das Fleisch ist auf dem Punkt gebraten, hat einen guten buttrigen Geschmack. Aber das ist schon fast zu viel Fleisch auf dem Teller (7/10).

ez_6

 

Zuletzt noch ein Dessert von Anis-Eis mit Karotte und Crumble. Ein guter Abschluss (6,5/10). Ein Hinweis an den Service. Man sollte den Gast nie fragen, wenn er den Mund noch voll hat und etwas mehr Aufmerksamkeit wäre wünschenswert.

ez_7

 

Fazit: Kreative Küche mit einem hervorragenden Preis-Leistung-Verhältnis.

Speisen: 6,5/10
Ambiente: 7,5/10
Service: 6/10

Einzimmer Küche Bar
Schustergasse 10
90403 Nürnberg




Hallo, und Willkommen in meinem Blog. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau auf meiner Website vorbei.

Kategorien

Advertisements